Die Erkundung des Aikido des Begründers- 2.Teil

Über “Sensen no Sen” hinaus
In den traditionellen Erklärungen der Strategien in den japanischen Kampfkünsten kommen häufig die drei Stufen der Initiative im Kampf vor: “Go no sen”, “Sen” und “Sensen no sen”. Diese Strategien bedeuten folgendes: “Go no sen” bedeutet “später Angriff” und bezeichnet eine Reaktion auf einen erfolgten Angriff. “Sen” bezeichnet eine defensive Initiative im Augenblick des Angriffs. Und “Sensen no sen” bezeichnet eine Initiative, die in Erwartung eines Angriffs, bei dem die Angriffsabsicht des Angreifers auf einer psychologischen Ebene bereits so weit gediehen ist, dass eine Umkehr nicht mehr möglich ist. Die letztgenannte Strategie wird in den klassischen Kampfkünsten gemeinhin als die höchste Stufe angesehen.
Des Gründers Ko...

Weiter lesen

Hachiko

Hachikō wurde am 10. November 1923 in Odate in der Präfektur Akita geboren. 1924 nahm ihn sein Besitzer, der Universitätsprofessor Hidesaburō Ueno, mit nach Tokio. Von da an holte der Hund jeden Tag sein Herrchen vom Bahnhof Shibuya ab.
Als der Professor im Mai 1925 starb, zog seine Witwe aus Tokio fort. Hachikō wurde zu in der Stadt lebenden Verwandten gegeben, riss jedoch von dort aus und kam weiterhin jeden Tag zu einer festen Zeit zum Bahnhof, um auf sein Herrchen zu warten. Schließlich übernahm Kikuzaburo Kobayashi, der frühere Gärtner von Professor Ueno, der in der Nähe des Bahnhofs wohnte, Hachikōs Pflege.
Während Hachikō in den ersten Jahren auf dem Bahnhofsgelände eher als Störenfried betrachtet und nur stillschweigend geduldet wurde, richtete ihm 1928 ein neuer Bahnhof...

Weiter lesen

Britisches Mädchen stirbt nach Krebs-Impfung

Ein britisches Mädchen ist nach einer Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs gestorben. Die 14-Jährige hatte an einem nationalen Impfprogramm teilgenommen und kam am Montag kurz nach der Impfung um.

Eine Obduktion sollte jedoch noch klären, ob die Impfung für den Tod verantwortlich war. Die Gesundheitsbehörde NHS kündigte am Dienstag eine genaue Untersuchung des Falls an. „Es kann kein Zusammenhang zwischen dem Tod und der Impfung hergestellt werden, solange nicht alle Faktoren bekannt sind“, hieß es.Mehrere andere Mädchen der Schule in Coventry sollen sich nach der Impfung ebenfalls unwohl gefühlt haben...
Weiter lesen

Die Erkundung des Aikido des Begründers- 1.Teil

Während meiner Untersuchungen zu den Ursprüngen des Aikido ist mir schon früh aufgefallen, dass nur wenigen Aikido-Lehrern die Besonderheiten der Kunst des Begründers bewusst sind. Die Aikido-Pioniere der Vorkriegszeit Kenji Tomiki, Gozo Shioda, Kisshomaru Ueshiba, Koichi Tohei, Morihiro Saito, Seigo Yamaguchi, Michio Hikitsuchi und andere waren noch vor Morihei Ueshiba die Schlüsselfiguren, die großen Einfluß auf die Kunst genommen haben, die wir heute üben.
Morihei Ueshibas Unterrichtsmethode stand nicht mit der japanischen Nachkriegsgesellschaft im Einklang; seine Religiösität, seine häufigen Reisen und unregelmäßige Stundenpläne erschwerten es seinen Schülern einen vertieften Unterricht des Gründers zu erlangen...

Weiter lesen

Alle Blauäugigen haben den gleichen Urahn

Blaue Augen sind, menschheitsgeschichtlich betrachtet, eine brandneue Entwicklung. Erst seit etwa 10.000 Jahren gibt es blauäugige Menschen – und sie alle stammen vom gleichen Vorfahr ab, zeigt eine aktuelle Studie. Wozu aber blaue Augen gut sind, ist immer noch unklar. Um gleich zu Anfang mal mit einem Missverständnis aufzuräumen: Braun, Grün und Blau sind in Wahrheit Schattierungen von Rot, allesamt, zumindest, was die Augenfarbe angeht. Das Pigment Melanin, das auch für sonnengebräunte Haut verantwortlich ist, sorgt dafür, dass menschliche Augen in unterschiedlichen Farben vorkommen: Es färbt die Iris ein...
Weiter lesen

Kushi-Diät – Makrobiotische Ernährung nach Prinzipien der japanischen Weltanschauung

Die Kushi-Diät zählt zur makrobiotischen Ernährungsweise. Lebensmittel werden in erlaubte und unerlaubte eingeteilt. Die Diät basiert auf Elementen des japanischen Weltbildes und bezieht sich auf die harmonische Einheit von Yin und Yang. Aufgrund einer möglichen Mineralstoffunterversorgung ist diese Diät nicht bedenkenlos zu empfehlen.
Die Kushi-Diät zählt zu den makrobiotischen Diäten und beinhaltet demzufolge zahlreiche Elemente der japanischen Lebensphilosophie. Yin, das Weibliche, und Yang, das Männliche, gelten als harmonische Einheit, weshalb die Lebensmittelauswahl auch auf diesem Prinzip beruht. Wie jede makrobiotische Ernährungsweise ist auch bei der Kushi-Diät eine recht rigorose Unterteilung in erlaubten und unerlaubten Lebensmitteln festzustellen...

Weiter lesen

Club Cesaru Gran Canaria: Wo trainieren wir..

Fitnesstudio Coliseo, c/ Doramas, 24, Vecindario
Lehrer: Manuel Hernández Hernández,
Tel:619561215
Aikido : Dienstags und Donnerstags von 20:00 bis 21:30

Artenteyfac Str. Nr.19, Lomo los Algodones, Ingenio.

Aikido, Kenjutsu, Aikibudo, Weibliche Selbstverteidigung

Weitere Info: 928 123506 o 656 564 910

Weiter lesen

Kultivierung eines kriegerischen Geistes

Jeder nimmt das Training im Aikido mit bestimmte Zielen auf oder um eines besonderen Zwecks willen. Die häufigsten sind die Wünsche sich selbstverteidigen zu können, fit zu werden oder Freunde zu finden. Im Laufe der Zeit verändert sich der Blick auf diese anfänglichen Ziele, während man spürt, dass Aikido das eigene Leben verändert.
Da Aikido – und die Kriegkünste im Allgemeinen – Disziplinen sind, die verletzende und sogar tödliche Techniken beinhalten, sollten diese aufgrund der enthaltenen Gefahren mit Ernst und Augenmerk auf Details geübt werden. In einem solch konzentrierten geistigen Zustand zu trainieren führt nach und nach zu der Kultivierung eines – wie man sagen könnte – “kriegerischen Geistes”.
Wir verwenden hier das Wort “kriegerisch” in gleichen Sinne wie der B...

Weiter lesen

Gesundheit beginnt im Mund

Zahnerkrankungen können Folgen für den ganzen Körper haben – wie etwa Diabetes oder sogar einen Herzinfarkt.
Berlin. Früher ging man zum Zahnarzt, weil man Zahnschmerzen hatte. Heute geht man zum Zahnarzt, bevor man Zahnschmerzen hat. Aber nicht nur, um Karies zu vermeiden, sondern vielleicht sogar einen Herzinfarkt. Denn Zahngesundheit und allgemeine Gesundheit hängen stark zusammen.
Was Forscher schon lange untersuchen, soll nun den Patienten nahe gebracht werden: Der „Tag der Zahngesundheit“ am Freitag, 25.September, trägt deshalb das Motto „Gesund beginnt im Mund – krank sein oftmals auch.
Zweimal täglich sollten die Zähne geputzt werden, eine Zahnzwischenraumreinigung (mit Zahnseide oder Bürstchen) sollte einmal täglich auf dem Programm stehen...
Weiter lesen

Umweltfreundlich Auto fahren

Umweltfreundlich Auto fahren ist heutzutage kein Ding der Unmöglichkeit mehr. Vom Hybridauto bis zur „Salatschüssel“ gibt es viele Unterschiede.
Die Feinstaubdiskussion war gestern. Unser heutiges Problem hat mit dem Überleben des Planeten Erde zu tun. Die neuen Studien zum weltweiten Klima haben den Bedarf nach schnellen, effektiven Maßnahmen noch erhöht. Auch Autos sollen immer umweltfreundlicher werden. Denn die Verbrennungsmotoren tragen etwa 20 Prozent zum weltweiten CO² Ausstoß bei. Welche Alternativen zum Benzin- oder Dieselmotor gibt es und welche ist die umweltfreundlichste? Ist umweltfreundlich Auto fahren kein Ding der Unmöglichkeit? Vom Hybridauto bis hin zur Salatschüssel
So genannte Dreiliterautos helfen, Energie einzusparen und die geringen Erdölvorkommen zu scho...
Weiter lesen