Ikigai

Ikigai ist ein Begriff japanischer Herkunft, der keine genaue Übersetzung ins Deutsche hat, obwohl ihm eine ganz besondere Bedeutung gegeben wird. “ Einen Grund zum Leben zu haben“

igikai

Es ist ein Begriff, den die Einwohner von Okinawa verwenden, wenn sie über etwas sprechen möchten, das das Leben lebenswert macht, das was uns ersehnen lässt jeden Morgen aufzuwachen, der Grund zum Leben. Okinawa ist ein Ort, dessen Bewohner zu den weltweit am längsten lebenden gehören: sie leben mehr als hundert Jahren bei guter Gesundheit und zufrieden.

Könnte ein Ikigai zu finden, zu erkennen und am Leben zu erhalten der Schlüssel zum Wohlbefinden und der Langlebigkeit sein? Das Ikigai wird in der Regel durch eine Reihe von Gewohnheiten begleitet, die das Leben mehr und besser zu genießen ermöglichen...

Weiter lesen

Die alte Frau der Zeit

Eine alte Frau lebte am Rande einer Großstadt, sie war sehr klug, sie gehörte zu den Frauen, die in der Antike als Hexen verbrannt worden wäre. Die Leute der Stadt riefen sie aus unterschiedlichen Gründen. Zum Beispiel zum Bett einer Frau die in den Wehen lag, damit sie ihr in ihrer unendlichen Geduld helfen konnte, sie linderte natürlich nicht den Schmerz, aber machte ihn erträglicher für die Mutter und so vergingen die Stunden schneller bis das Baby zur Welt kam. Man holte sie auch um Jemand in seinen letzten Momenten zu begleiten, bevor er in die andere Welt gerufen wurde, sie versüßte ihm die Zeit und machte, dass der Sterbende friedlich zu seiner prädestinierten Zeit ging...

Weiter lesen

Sie lebte 122 Jahre

Jeanne Calment blühte nochmals richtig auf, als sie 115-jährig zu ihrem langen Leben interviewt wurde. Damit wurden alle Zweifel an ihrem hohen Alter beseitigt und so galt Frau Calment bei ihrem Tod 1997 mit 122 Jahren als die zweifelsfrei älteste Person der Welt, die jemals gelebt hatte.

Später Ruhm zu Lebzeiten wirkt für die Betroffenen oftmals wie eine Last, wenn sie ins ungewohnte Rampenlicht gerückt werden. Nicht so für Jeanne Calment. Denn als sie bei einer Erfassung von über hundertjährigen Franzosen 1990 115-jährig als die älteste noch lebende Französin in Frage kam, bedurfte es zur Verifizierung ihres Alters nicht nur der Überprüfung einer Vielzahl von Urkunden. Mangels übelebender Zeitzeugen mußte auch ein Interview mit Jeanne Calment geführt werden...

Weiter lesen

Blumen in der Hand

Flowers in hand, before a big blue sky.
I often wonder, about the why.
My life’s ahead, no guarantees.
Seems I can do, whatever I please.

Yet caution is wise, no need for haste.
Opportunities await, yet none there to waste.
Time to think. Time to decide.
I’m looking forward to a wonderful ride.

Francis Y Takahashi

Blumen in der Hand, vor einem großen blauen Himmel.
Ich frage mich oft, warum.
Mein Leben ist vor mir, keine Garantien.
Es scheint, ich kann tun, was immer ich will.

Doch Vorsicht ist weise, keine Eile.
Die Chancen warten, aber nichts zu verlieren.
Zeit nachzudenken. Zeit zu entscheiden.
Ich freue mich auf eine wunderbare Fahrt.

Übersetzung Carina

Weiter lesen

Der Feuerdorn

Die Feuerdorn-Arten (Pyracantha) sind eine Gattung immergrüner Sträucher aus der Familie der Rosengewächse (Rosaceae), und darin der Untertribus der Kernobstgewächse (Pyrinae).

Pyracantha

Pyracantha-Arten wachsen als große, immergrüne Sträucher oder kleine Bäume häufig mit stark bedornten Zweigen, die meist Wuchshöhen von etwa 4 bis 6 Meter erreichen. Die wechselständig oder in Büscheln angeordneten, kurz gestielten bis ungestielten Laubblätter sind einfach. Die Blattränder sind glatt bis gesägt. Es sind Nebenblätter vorhanden.

Im Frühjahr oder Frühsommer erscheinen die schirmtraubigen Blütenstände. Die zwittrigen, radiärsymmetrischen Blüten sind fünfzählig. Die fünf Kelchblätter sind meist grün. Die fünf kurz genagelten Kronblätter sind weiß...

Weiter lesen

A Great Big World

Weiter lesen

Stammbaum Gruppierung der Hauptsprachen indoeuropäischen oder uralischen Ursprungs

Weiter lesen

Öffne das ‚Do‘

Koshi, das Tor zur Harmonie,
Aikido-Basis, setzt das Karma frei,
Koshi, organischen Göttlichkeit,
Das Tor genannt Demut.

Zentrum, das Tor zur Budo Liebe,
Die stützende Hand des Atems, der Handschuh,
Zentrum, heilig, nicht irgendeine kriegerische Mode,
Zentrum das Tor Mitgefühl genannt.

Zusammen vereinigen wie Himmel und Erde,
Kostenlos, aber komplett wert,
Von der Mitte der Mitte scheint das Aiki Licht,
Wie das Aiki Kreuz des Sterns in der Nacht.

Die Geschichte von Aiki, die Geschichte Samsara,
Die Einheit, die schwimmende Brücke … Hara,
Die wundersame Funktionsweise, der Weg des Friedens,
Ki fließt, Leben wächst, Aikido weiß, lasse los!

G.
Graham Christian
Übersetzung Carina

Weiter lesen

Koi

Wasserfälle erlöschen
kürzliche Sorgen
nehme meine Gedanken zurück Koi
http://koiclubsandiego.org/misc/haiku.php

Der Nishikigoi (jap. 錦鯉, wörtlich „Brokatkarpfen“), kurz auch Koi genannt, ist eine Zuchtform des Karpfens (Cyprinus carpio). Koi oder in Zusammensetzungen auch -goi ist einfach das japanische Wort für Karpfen allgemein.

Es gibt Zuchtformen des Koi, die dem in Europa gezüchteten Spiegelkarpfen oder Zeilkarpfen in der Beschuppung gleichen. Diese werden Doitsu (jap. doitsu = „Deutschland, deutsch“) oder genauer Doitsugoi (deutscher Karpfen) genannt.

Die Herkunft der Koi ist nicht eindeutig geklärt. Sie sollen aus der Donauregion, dem Schwarzen Meer, dem Kaspischen Meer, dem Aralsee, der heutigen Volksrepublik China, Japan oder aus Korea stammen.

In China waren...

Weiter lesen

Du bist das Ergebnis von Dir selbst

Gib niemandem die Schuld, klage nie über etwas oder jemanden, weil hauptsächlich Du Dein Leben gemacht hast.

Übernehme die Verantwortung Dich selbst aufzubauen und den Mut Dir die Schuld des Versagens zu geben um neu anzufangen und Dich zu verbessern.

Der Triumph des wahren Menschen steigt aus der Asche der Fehler.

Klage niemals über die Umwelt oder über diejenigen, die in Deiner Nähe sind, es gibt welche in der gleichen Umgebung, die es bewältigen konnten, die Umstände sind gut oder schlecht je nach Willen und Kraft Deines Herzens.

Klage nicht über Deine Armut, deine Einsamkeit oder Dein Glück, konfrontiere sie mit Mut und akzeptiere, dass die eine oder andere Weise das Ergebnis Deiner Handlungen ist und der Beweis dafür, dass Du gewinnen könntest.

Verbittere Dich nicht über...

Weiter lesen