Kategorie Argentinien

San Juan

Er hielt sein Bein auf dem regierendem Gipfel
und suchte nach der Zeit seiner Frauen;
holte den Wind, legte ihm Passwörter vor
und kippte ihn an den bläulichen Hängen um .
Das Wiehern ( Haupt Guanaco), Jorge Leónidas Escudero

Bis, Huaco, altes Nest
von der Sippe einer Rasse
die Deine Sanftmut genoss
mit Deinem Fluss sich unterhielt.
Song der Abwesenheit, Alejandro Marti

Wenn ich meine Wangen ansehe, die gestern gerötet waren
Fühlte ich den Herbst, seine Gebrechen des Alters
Sie erfüllten mich mit Furcht, sagte mir der Spiegel
Das es in meinen Haaren schneit, während die Blätter fallen.
Herbst Verse, Alfonsina Storni

San Juan liegt in der Region Cuyo. Grenzt im Norden und Osten mit La Rioja, mit San Luis im Südosten, im Süden mit Mendoza und im Westen mit, deren Grenze die Anden sind...

Weiter lesen

Salta

Ich komme von der heiseren Trommel des Mondes
in Erinnerung an das reine Tier
Ich bin ein Streifen Land, das zurückkommt
zu seiner alten Mineral Wurzel .
Vidala del nombrador, Jaime Dávalos

Ich möchte nicht hart werden,
oh, ich will nicht,
nicht mein Vater sein oder einen Hut tragen.
Ich möchte ein verliebter Sänger sein,
wandeln, wie die Viecher im Wald,
meine Armut als Braut nehmen,
und vom Genuss und Laune sterben,
ein Tier zu sein, das singt und träumt
Un animal que canta y sueña, Jaime Dávalos

Der Boss hat Angst, dass
die Bergleute sich mit Wein vollhauen.
Er weiss dass er wie ein Strom in sie reinfliesst
von Schreien im Körper.
Angst am Samstag, Jaime Dávalos

Salta liegt im Nordwesten des Landes und hat etwa die Form eines Halbmondes mit seiner Konkavität nach Nordwesten...

Weiter lesen

La Rioja

So oft ist Deine Armut angekündigt worden
Dich zu nennen produziert Entmutigung.
Es wird immer das gleiche sein, süße Rioja
Solange sie Dich nicht kennen, denke ich.
La Rioja ist so von Jose Paredes Martiniano

La Rioja bleibt an der Kleidung des Wanderers mit gelben Staub von seinen langen Wegen haften, und bleibt auch am Herzen haften, mit der Entrückung seiner glitzernde Monde und dem Sturm von Blut und Gold ihrer klaren Morgen.
Auszug aus „La Rioja heroischen“ Dardo Diaz de la Vega

Die Provinz La Rioja ist im Nordwesten Argentiniens, sie grenzt im Nordwesten mit Chile, im Westen mit San Juan, mit San Luis im Süden, im Osten mit Córdoba und im Norden mit Catamarca. Zwei argentinische Präsidenten stammen aus La Rioja Carlos Saul Menem und Maria Estela Martinez de Peron.

Im Jahr 1893 ma...

Weiter lesen

Islas Malvinas (Falklands)

In my heart there’s a call for the isles far away
Where the wind from the Horn often wanders at play.
Where the kelp moves and swells to the wind and the tide
And penguins troop down from the lonely hillside.
Song of the Falklands

In meinem Herzen gibt es einen Aufruf an die fernen Inseln
Wo der Wind aus dem Horn oft im Spiel wandert .
Wo sich der Seetang bewegt und schwillt im Wind und Gezeiten
Und Pinguine von dem einsamen Hügel hinuntermarschieren.
Song of the Falklands

Sie hatten das Glück einer seltsamen Zeit.
Der Planet wurde parzelliert in
verschiedenen Ländern, jeweils mit Loyalitäten
mit lieben Erinnerungen an eine Vergangenheit,
zweifellos heldenhaft, mit Rechten, mit Schadenersatz,
einer bestimmten Mythologie der Helden
Bronze, Jubiläen, Demagogen und
Symbole...

Weiter lesen

Santiago del Estero

Santiago del Estero,
Wuchst im Schatten des eigenen Mais auf
das aus dem Genesis, mit dem unberührten Blick,
mit Geschmack der Salinen in den Knospen,
und Thermal Kadenz im Inneren.
Song für Santiago del Estero, Lidia Esther Lobaiza de Rivera

Santiago del Estero
Ich bin unfruchtbare, tote Erde, Staub und Saline.
Ich bin ein warmer Wind, der die Gesichter derer, die den Himmel betend beobachten, ohrfeigt
für die späte Ernte.
Ich bin Faden del Flusses, der zwischen grauen Häusern und alten Pappeln um ein wenig regen und Fisch betteld.
Ich bin Ziziphus und Brei, Lapacho-und Johannisbrot-, Drossel-und Baumwolle.
Ich bin Chacarera und Legende.
Ich bin ein Freund und bitterer Mate, Zikade im harten Nickerchen, Wein, Gitarre und Gesang.
Mein Herz brennt wie die Sonne die mich verbrennt und meine Liebe fl...

Weiter lesen

Córdoba

Hier Cosquín
Glocken, farbige Bomben
Die Stimmen, die heute die Nacht füllen
Spiegeln die Seele jener Sänger
Beginn der neun Monde
Um der Welt ihr Schlafliedersingen zu bringen.
Los Guaraníes

Bei Ankunft der spanischen Eroberer (XVI Jh.), war die Bergregion der Provinz von den Comechingones bewohnt, das Pampa Gebiet war von den het oder früheren Pampas bewohnt und der Nordosten von den sanavirones. Ausserdem, waren die Olongastas im Nordwesten, ein Teil der Diaguitas, während sich an den Ufern des Flusses Carcarañá die gleichnamige Ethnie, die sehr von den Guaranien kulturell beeinflusst war, befand.

Diego de Rojas war der erste Spanier der im Jahre 1543 den Bereich der Sierras de Córdoba erforschte...

Weiter lesen

Tucumán

Nostalgias tucumanas

Blau Hügel
duftende nach Orangen
Orangen im Mai
und im Frühjahr die Amancay

Tucumán Nächte
Tafi Mond
Wer könnte zurück
Zu den Hügeln Wehe, wehe mir!

Atahualpa Yupanqui

Tucumán Mond

Verloren in der Hügellandschaft
Wer weiß, Liebes wo ich sein werde
Aber wenn der Mond aufgeht
Singe, singe ich
An mein liebes Tucumán
Singe, Singe, Singe ich.

Mercedes Sosa, in Tucumán geboren

Tucuman ist die kleinste Provinz Argentiniens. Es ist der erste Produzent des Landes von Zukerrohr. Und der erste Produzent der Welt von Zitronen und führended in der Industrialisierung dieses Obstes. Sein ausgezeichnetes Wetter im Herbst und Winter gab ihm den Namen der Garten der Republik.
Die Nationale Universität von Tucuman ist die größte Universität im Norden von Argentinien und einer der renom...

Weiter lesen

La Pampa

Meine Pampa

Die Ozeane aus Sand
fließen wie Bäche aus Salz

Machen Furchen
Polstern Jahrhunderte

verurteilen die Sonne

Galoppieren auf Staubsättel
Parofi

Hier beginne ich zu singen,
im Takt der Guitarre
denn dem Mann, der wach bleibt,

mit ausserordentlichem Leid,

wie der einsame Vogel
mit dem Gesang sich tröstet.
José Hernández, Martin Fierro


Wenn wir mit einem Ausländer über Argentinien sprechen ist das erste was ihm einfällt die Pampa. Aber La Pampa ist eine der argentinischen Provinzen, sie grenzt im Westen mit Mendoza, im Süden mit dem Colorado Fluss,der sie von der Provinz Rio Negro trennt, östlich mit Buenos Aires und im Norden mit San Luis und Cordoba.

„Pampa“ ist ein Quechua Wort für „Ebene“, in Anspielung auf die Horizontalität des Geländes dieser Provinz in Argentin...

Weiter lesen

Landschaft von Catarmarca

Sonnet im grossen gelb
(September in Catamarca)

Die Sonne bricht in plötzlichen Fünkchen,
kleine gelbe Galaxien;
das ganze Tal zittert mit den Mimosen,
und sogar die Hügel schwingen Helligkeit.

Blaus Sonnet
(Oktober in Catamarca)

Der lila Bann der Palisander
Verhext die Welt der Poesie,
und blauen Blüten der Melancholie
Nieselten seine Baumkronen im Rahmen
Prof. Federico Emiliano Pais

Landschaft von Catamarca
mit tausend verschiedene Schattierungen von Grün;
hier ein Dorf, das andere dort,
und ein langer Weg nach unten und sich verliert.
Facundo Saravia, Los Chalchaleros

Catamarca liegt im Grossen Argentinischen Norden, Subregion Nordwesten. Sie wurde von Indianern mehrere Jahrtausende besiedelt, bis zur Intervention der spanischen Eroberer in der Mitte des siebzehnten Jahrhunderts...

Weiter lesen