Kategorie aikido

In der Leere stehen.

Anscheinend sagte Ueshiba, wenn du nicht in der Leere stehst, kannst du Aikido nicht verstehen oder tun.
Also haben wir so Leute, die darüber reden. Was das bedeutet.
Erinnert mich an die Konzepte zur Einheit. Mit anderen Worten …. viele verschiedene, abwechslungsreiche und mir nussige Ansichten.
Sowieso. Die Leere, das Nichts. Was ist es?
Jetzt würde der Mystiker sagen, dass solche Dinge nicht in Worte gefasst werden können. Nun, die meisten Mystiker sind wirklich ziemlich dumm.
Wie immer steht die Wahrheit da und starrt dir ins Gesicht, deshalb kannst du es nicht sehen.
Null. Ist ein Symbol, das nichts darstellt. Lustige Sache ist, dass im Algebra großen Wert hat und ein sehr wichtiges Etwas ist.
Ich bin mir sicher, dass einige Leute große Freude daran haben, aus einer mystischen „ü...

Weiter lesen

Yin und Yang.

Ohhhh … dieses Thema. Dieses Thema wird von fast allen im Aikido missverstanden. Sie haben keine Ahnung von komplementären Gegensätzen und was das bedeutet.
Auch keine Ahnung, dass es im Thema nicht nur um „zwei“ geht.
Was liegt zwischen Yin und Yang? Ha, ha. Da liegt der Faktor Nummer drei.
Dann ist das Lustigste für mich, dass sie denken, dass ein Negativ ein Gegenteil ist. So sind sie auf dem Thema völlig verloren.
Gut / schlecht wird als Yin und Yang gesehen. Ohhhh Schatz. Wenn ich an Leute denke, die so denken, denke ich nur „Ach armer Yoric, ich kannte ihn gut“. ??
Diese negativen Dinge wie Schlechtes, Hässliches, Furcht etc. sind keine komplementären Gegensätze … sie sind Inversionen.
So ist das komplementäre Gegenteil von Gut der Friede...

Weiter lesen

Aikido Absicht: Teil 4

Was ist sonst noch am Sitz der Absicht? Die Stille und Ruhe. Das Zentrum. Das Licht. Nun, dieser Teil des erwachten Bewusstseins wird umgangssprachlich die Seele genannt.
Weißt du, was es sonst noch ist? Dein Gewissen.
So nennen wir Menschen ohne Gewissen … seelenlos. Angetrieben aber anders als das.
Dein Gewissen beabsichtigt das Gleichgewicht in allen Dingen, die auf Integrität beruhen. Immer wie der Speer anzeigt und versucht, dich zu Lösungen zu führen, von denen alle profitieren.
Der Speer des Aikido.
Aber ich habe dir bisher vier treibende Kräfte, vier treibende Motive gegeben. Absicht, Zweck, Wunsch und Entscheidung.
So gibt es mehr als nur den Speer.

Lass uns Verlangen nehmen. Eine dieser vier treibenden Kräfte. Woher kommt es? Nicht zentriert.
Nein … es kommt aus dem Herzen...

Weiter lesen

Aikido Absicht: Teil 3

Perspektive. Lass uns dieser Absicht eine Perspektive geben.

So. Du sitzt, nett und bequem, entspannt oder was auch immer. Du fühlst dich dann hungrig. Was geschieht?
Du wünschst. Du möchtest etwas zu essen haben. Verlangen. Vor der Absicht. Verlangen.
Du wünschst also etwas zu essen. Alles gut.
Also, was ist der Zweck? Um den Ruf des Körpers zu befriedigen. Alles gut. Aber warte …. was ist das nochmal? Zweck. Zweck stellt den Pfad dorthin.
So haben wir einen Zweck, wir haben einen Wunsch.
Wirst du etwas für diesen Wunsch und dieser Absicht unternehmen? Oder lässt du es einfach gehen?
Beabsichtigst du das? Haha. Jetzt kommt Absicht, Fokus. Du hast jetzt mit dir selbst kommuniziert … du wirst essen. Es ist von der Idee zum Konzept hin zur Bedeutung gegangen.
Trotzdem bist du noch ni...

Weiter lesen

Aikido und Absicht: Teil 2

Was ist eine Absicht? Woher kommt sie? Wofür nutzt man sie? Wie wichtig ist sie? Wird sie überhaupt benötigt? Ha, ha ….. was ist mit dem ganzen Hype?
Nun, es ist eine Sache. So wurde ihr ein Label namens Absicht gegeben.
Es ist also eine Sache, eine Kondition oder ein Zustand.
Eine physische Sache? Nein. Geistig? Nun, es ist eine Art Gedanken.
Also welcher Typ? Was tut sie?
Nun, eigentlich hat es mit Kommunikation zu tun. Kommunikation mit sich selbst, Kommunikation mit anderen. Das ist ihr Zweck …. um die Kommunikation zu unterstützen.
Also, was ist sie?
Es ist ein Gedanke in Form von Trägerwelle. So bewegt sie sich, sie verursacht Übertragung. Für den Zweck, dass der andere erhält, was dein Geben ist, nicht wahr? Daher wird die Trägerwelle als Absicht bezeichnet.
Sie verursacht...

Weiter lesen

Aikido und Absicht:

Ich bemerke besonders im letzten Jahr oder so, viel über Absicht im Aikido. Es ist fast zu einer Modeerscheinung geworden. Sehr amüsant.
Für einige Leute ist es der wichtigste Faktor, der notwendig ist, um dich auf diese höheren Ebenen zu bringen.
Wie ein verstecktes Juwel.
Es ist eine gute Übung. Es ist eine sehr gute Übung, aber es braucht eine korrekte Perspektive, die leider die ‚Experten‘ darin noch nicht haben.
Es ist einer von fünf Grundgedanken. Einer von fünf. Füge dann noch Stufen oder Ebenen der Absicht hinzu.
Möchtest du wissen, was Absicht im Aikido-Begriff ist? Es ist der Speer. Absicht ist der Speer des Aikidos.
Es ist nicht der Fächer. Es ist nicht das Schwert. Es ist nicht das Bo oder Jo.
Aber hey …...

Weiter lesen

Mein Neujahrsgeschenk für dich. Budo erklärt.

Ueshiba sagte, dass Bu Liebe ist. OK. Dann kommen wir zum Kanji von Bu.
Die zwei Kanjis, die gleich „den Speer stoppen“ bedeuten.

Oh, wie die Leute über die Bedeutung hinwegsehen.
Nun, zuerst werde ich darauf hinweisen, dass Du den Speer besser nicht aufhalten solltest. Das wäre verrückt und in der Tat wahnsinnig.

Der Speer zeigt in alle Richtungen und verbindet das Ganze. Es bedeutet also, dass es Selbstzerstörung ist und Leugnung.

Also … der Speer. Es bedeutet eigentlich die streitenden Speere.
Ahhh ….. jetzt bringt das ein bisschen mehr Licht in das Thema. Um die streitenden Speere zu stoppen.

Nun, das mag genug von einem Geschenk sein …. aber nicht. Ich werde dir das letzte bisschen geben.
Stoppen. Was ist, wenn ich dir sage, dass es nicht „aufzuhören“ heißt?
Was, wenn ich dir s...

Weiter lesen

Im Einklang mit der Ganzheit des Universums

Der Weg zur Wiederherstellung der körperlich schwachen Menschen von heute liegt im Aikido. Das ist eine große Wahrheit, die vom (Universum von)Himmel und Erde weitergegeben wurde. Aikido ist das Budo (Die Kampfkunst), die den Weg zum Gleichklang öffnet, hier liegt die Wurzel des großen Geistes der Wiedervereinigung aller manifesten Schöpfung.

Das Große Universum verkörpert alle Kräfte und Mächte (wörtlich „Die einen Seele, die vier Geister, die drei Ursprünge und die acht Mächte“). Und von ihnen her kommen die Ursprünge der menschlichen Lebenskraft. Das Universum und die Menschheit sind wie ein einziger Körper...

Weiter lesen

Ist Aikido nur ein Zeitvertreib?

In vorherigen Artikeln unserer Zeitschrift wies ich auf die Wachstumsraten des Aikido in Japan und dem Rest der Welt hin. Obwohl unsere Zahlen der Anzahl der Übenden niedriger liegen als offizielle Schätzungen, denke ich doch, dass sie eindeutig die Durchdringung der Kulturen dieser Welt belegen. Dies im Hinterkopf, habe ich mir einige Gedanken über die Art und Weise gemacht, wie Aikido heute in vielen Schulen praktiziert wird und welche Entwicklung auf lange Sicht daraus folgt.
Wenn das Gespräch mit Nicht-Praktizierenden auf das Thema Aikido kommt, so wird Aikido oft als Sport bezeichnet. Manchmal widersprechen wir auch dieser Formulierung und bezeichnen Aikido lieber als “Kampfkunst”...

Weiter lesen

Kamae der Liebe: Teil zwei

Die Frage war … „Wie kommst du herein, aber bleibst im ma ai?“
Plus … was hat das mit Liebe zu tun?
Um all das zu verstehen, müssen wir die Liebe, die Wahrheiten der Liebe, die Geometrie der Liebe, die kriegerische Qualität der Liebe, die Qualität, die Liebe genannt wird, betrachten.
Raum.
Die erste Eigenschaft, die man von Liebe kennt, ist der Raum. Kamae der Liebe ist das Kamae des Raumes.
Nun, welcher Raum? Was glaubst du, was dieses Wort bedeutet? Zweifellos denkst du in Bezug auf Materie, Energie, Raum usw. Aber du sprichst über die physikalische Welt, Physik.
Ich nicht.
Ich höre Leute sagen „jenseits von Raum und Zeit“. Unsinn. Aber es ist jenseits des physischen Raumes.
Ja, ich spreche von deinem Raum … nicht vom physischen Weltall. Dein Raum ist wahrer Raum...

Weiter lesen