Improvisierte Waffen Nr.1 der Regenschirm

Und dieses Mal bringt uns Niall ein sehr aktuelles Thema: Selbstverteidigung mit einem Gegenstand, dass jeder bei sich hat. Und beachte auch die Geschichte die der interessante Holzschnitt erzählt.

http://farm5.static.flickr.com/4060/…7265a9f2_z.jpg
ukiyo-e: Lives of Modern People from the Claremont Colleges Digital Library used under
creative commons licence
Tsukioka Yoshitoshi
Lives of Modern People, A Supplement of the Yamato Newspaper: No. 11, Hanai, 1887
Ink on Paper
13 in. x 8 13/16 in. (330.2 mm x 223.84 mm)
Lilian Miller Collection: Gift of Mrs. Simon Bolivar Buckner
Scripps College, Claremont, CA, USA

Natürlich wird der Leser verstehen, dass es in jeder Methode der Selbstverteidigung notwendig ist zu wissen, wie man die richtige Distanz zwischen Dir selbst und Deinem Angreifer hält, um einen Coup-de-Grâce mit Wirkung und Sicherheit zu liefern. Dieses Wissen, zusammen mit dem Vertrauen, Elan und savoir-faire, die so wichtig sind, kann nur durch Praxis erworben werden, aber, wenn man sie einmal gewonnen hat, gehen sie niemals verloren .

E W Barton-Wright, Gründer des Bartitsu
Und oh sie bringen das Grab in den Sinn,
so bescheiden, so bereit aufzuschlagen
mit ihrem schrecklichen Schriftzug
und dem Körper darunter liegend
ohne Schirm
Anne Sexton, The Fury of Rainstorms
Das wird genug davon sein, danke.
Mary Poppins, während sie den Schnabel des Papageis von ihrem Regenschirm Griff schliesst.


Ich liebe diesen dramatischen und blutigen Holzschnitt. Wenn Du auf den Link klickst und die Beschreibung liest, findest Du die Geschichte von Hanai Oume. Ein Mann griff sie mit einem Messer an. Sie gebrauchte ihren Regenschirm um ihn zu entwaffnen und dann tötete sie ihn mit seinem eigenen Messer – vielleicht damit es keine Chance zur Rache gäbe.Den Weg zu gehen. Ruhig, cool und kompetent. Sowie ich Hanai Oumes Fähigkeit zur Selbstverteidigung bewundere, mag ich sie auch, weil der Name ihres Restaurants der gleiche wie der meines Blogs ist – Suigetsu – Mond im Wasser. Dies könnte die erste aufgezeichnete Benutzung eines Regenschirms zur Notwehr sein. Der gefährlichste Einsatz eines Regenschirms war der Mord an Georgi Markov in London durch die KGB, die ihn mit einem Regenschirm stach, der Rizin Gift schoss.

In Japan ist die Regenzeit bald zu Ende. Aber jetzt nimmt jeder noch einen Regenschirm mit. Kürzlich wurde ich über den Gebrauch eines Regenschirm zur Selbstverteidigung gefragt. Selbstverteidigung zu lernen ist nicht etwas, das man durch Lesen erreichen kann. So frage Deinen Lehrer. Aber eines der wichtigsten Themen der Selbstverteidigung ist Zeit zu gewinnen zum fliehen, und ein Regenschirm kann dafür sehr hilfreich sein .

Der aufrechte Regenschirm

Verwende niemals einen Schirm wie eine westliches Schwert, als ob Du umzingelt wärst wie John in Peter Pan. Vor einiger Zeit schrieb ich einen Blog-Artikel über die erste gemischte Kampfkunst, Bartitsu.

Sherlock Holmes studierte offenbar Bartitsu. Es war eine umfassende Kampfkunst für alle Situationen und alle Distanzen mit Tritt und Box Techniken und Greif Techniken. Es gab einige Stock Techniken die auch für einen Regenschirm geeignet sind. Auch jetzt noch gibt es in Japan ein Bild der englischen Männer mit eng gerollte Regenschirmen. Regenschirme sind in Fußballstadien der UK verboten, weil sie als Waffen verwendet werden können.

Du siehst sehr, sehr selten Straßenkämpfe in Japan. Aber der Stress der Arbeit und des Pendelns mit dem Zug lässt die Leute durchdrehen. Also manchmal sieht man Leute in den Zügen wütend werden. Eines Abends sah ich einen Mann im Zug aggressiv zu Jemanden werden, der von der Menge auf ihn geschubst wurde. Er sagte, lass uns dies draussen regeln. Der andere Mann stimmte ihm cool zu und beide stiegen aus dem Zug aus. Ich möchte denken, dass sie aus dem Bahnhof gingen und stattdessen ein Bier tranken. Aber einmal sah ich einen zornigen Mann aus dem Zug aussteigen, der tatsächlich versuchte einen Streit anzufangen während er seinen Schirm wie ein westlicher Fechter mit einer Hand bewegte. Sehr wirkungslos.

Die Einhand-Bartitsu Stock-Techniken im Zusammenhang mit Fechttechniken sind nicht sehr effektiv zur Selbstverteidigung für Menschen, die keine Kampfkünste beherrschen. Für die praktische Selbstverteidigung ist es leichter Techniken zu lernen in denen man den Regenschirm mit beiden Händen hält. Sie sind wie einige jo – japanischer Stock – Techniken oder yari – Speer – Techniken. Sojutsu – die Kunst des Speers – wird vor allem in einigen Koryu, klassischen Kampfkünsten gelehrt. In modernen Kampfkünsten ist wahrscheinlich Jukendo, ein schneller und dynamischer japanischer Budo mit Gewehr und Bajonett am Ähnlichsten. Aber wenn Du bestimmt guckst und einen zwei-händigen Griff bereit für ein stechenden Schlag hast, wird es sich jeder Angreifer zweimal überlegen.

Der Hanbo – der halbe Stock – und das Wakizashi Kurzschwert sind der Länge eines Regenschirm ähnlicher, als die Waffen, die wir normalerweise in Aikido verwenden. Es gibt eine Legende, dass man mit Kukishin Hanbo Techniken begann, als ein Speer in einem Kampf durch die Hälfte geschnitten wurde. Ich habe einen antiken japanischen Eisen Spazierstock, der wahrscheinlich für die Selbstverteidigung gegen ein Schwert gemacht wurde.

Der gefaltete Regenschirm

Ein gefalteter Regenschirm ist kurz. Er ist ein bisschen zu weich, um als Stock eingesetzt zu werden. Er ist keine große Waffe zur Selbstverteidigung, aber er ist wahrscheinlich besser als die bloßen Hände für Menschen, die nicht viel Budo-Training haben. Ein gefalteter Regenschirm ist ein wenig größer als ein Kubotan Notwehr-Stick Schlüsselanhänger, das ein einfaches und effektives Werkzeug zur Selbstverteidigung ist. Wenn Du einen gefalteten Regenschirm fest in der Hand hast, kann er in der gleichen Weise wie der Kubotan mit einem Schlag verwendet werden. Du kannst mit ihm stechen / schlagen in dem Du ihn wie einen Hammer (oder Mikrofon)hälst oder in wie einen Eispickel hälst. Oder man kann ihn in der Mitte halten, so dass Du beide Ende gebrauchen kannst. Erfahrene Kampfsportler können auch einen gefaltenen Regenschirm für Kontrolltechniken benutzen.

Wenn Du eine etwas größere ma ai hälst – die kritische Distanz zwischen Dir und dem Angreifer – kann ein Regenschirm auch wie ein Tessen verwendet werden – ein eiserner japanischer Kriegs Fächer. Tessen Techniken sind sehr interessant für irimi – in den Raum des Angreifers hineingehen, sobald Du angegriffen wirst – aber sie sind nicht wirklich für Anfänger geeignet.

Nachfolgend findest Du einige Links zu Artikeln und Regenschirm- und Stock Lieferanten. Ich habe keine der Produkte persönlich ausprobiert.

Ich würde mich über jegliche Kommentare über Deine eigenen Erfahrungen mit Regenschirmen oder Stöcke freuen. Oder über Anregungen für die praktischen Techniken mit dem Stock-oder Regenschirm oder Hanbo oder Wakizashi oder Tessen oder Kubotan. Oder andere interessante Links.

Bekomme so viel Praxis wie möglich. Je mehr Wissen, Vertrauen, Elan und savoir-faire wir alle haben, desto besser! Und wahrscheinlich ist es keine gute Idee, Frauen mit Regenschirmen zu verärgern.

Danke,

Niall


http://ejmas.com/jnc/jncart_barton-wright_0200.htm
http://ejmas.com/jnc/jncart_barton-wright_0400.htm
http://en.wikipedia.org/wiki/Hanbo
http://en.wikipedia.org/wiki/Kukishinden-ry%C5%AB
http://en.wikipedia.org/wiki/Tessen
http://en.wikipedia.org/wiki/Umbrella
http://www.nowpublic.com/crime/umbrellas-used-spy-agenices-movies-1
http://en.wikipedia.org/wiki/Georgi_Markov

http://www.bownsbespoke.com/jamessmith.htm
http://www.james-smith.co.uk/
http://real-self-defense.com/unbreakable-umbrella.html
http://www.canemasters.com/
http://defendyourself101.ca/articles/cane-fighting-what-cane-buy-self-defense-cane
http://poppyposts-blog.net/2011/01/29/leave-your-bananas-and-other-football-weapons-at-home-boys/

netter Artikel in Literatur über den Regenschirm
http://www.guardian.co.uk/books/2010/sep/18/10-best-brolleys-in-literature

Gedicht
http://www.americanpoems.com/poets/annesexton/8024
Anne Sexton, The Fury of Rain Storms

musik
http://www.youtube.com/watch?v=DM2177pHMT0
The Baseballs, Umbrella

Mein Blog in Aikiweb

Falss ein Link kaputt ist bitte hier klicken zum Originalpost

© niall matthews 2011

Übersetzung: Carina R.L.

Aus: Aikiweb

Share

Ein Kommentar in Improvisierte Waffen Nr.1 der Regenschirm

Hinterlass eine Antwort