Die Zeit stand still

Niall schrieb diesen interessanten Artikel für das Charity E-Book Write for Tohoku. Gedanken erweckendes Photo dazu.

earth quake time by John Mettraux used with his very kind permission

Mutter ruft, aber wir hören nicht

es gibt viel mehr Dinge zu tun
es ist nur 5 Uhr und wir sind noch nicht müde
aber wir werden es sein
sehr bald
David Bowie: Es ist ein glückliches Land

Es ist ein glückliches Land, weit weg
traditionelle Hymne vom Film The Proposition,arrangiert von Nick Cave und Warren Ellis

Um 2.46 p.m. Uhr am Freitag,den 11. März 2011 traf ein Erdbeben die Küste von Nord-Japan. Die Zeit stand still. Es gibt mehr als 20.000 Tote und Vermisste.

Es war 5.46 a.m. Uhr am Dienstag, den 17. Januar 1995, dass ein Erdbeben Kobe traf. Mehr als 6.000 Menschen starben.

Es gibt etwas, ca. 46 Minuten nach der vollen Stunde.

Ich schaue auf die Uhr.

Als ich ein Junge war spielten wir mit Kastanien. Conkers sind glatt polierte Rosskastanien. Wir bohrten Loecher mit Metall-Spieße hinein und zogen eine Schnur durch. Dann duellierten wir gegen andere Kastanien. Wenn ein Conker eventuell zerbrach war derjenige der uebrig blieb der Sieger. Eine starke Conker könnte Tage oder Wochen schlagen.

Wir spielten auch mit Murmeln. Murmeln sind bunte Glaskugeln. Wir schnippten den Daumen über den Zeigefinger, um sie über den Boden in anderen Kugeln zu schießen. Sie waren schön. Murmeln aus farbloses Glas mit rotbrauner Mitte. Milchig-weiß gestreifte Murmeln mit blau. Schnip. Und die Ritze des Glases.

Ein beliebtes Kinderspielzeug in Japan ist das Kendama. Du wirfst eine kleine Holzkugel auf einer Schnur bis es eine Tasse auffaengt oder ein Holzgriff aufspießt. Es ist wie Ring-und-Stift-oder Tasse-und-Ball oder Balero oder boliche. Der Name ist insofern interessant, weil Ken in japanisch Schwert oder mit einem anderen Charakter, Faust bedeuten kann. Holz klappert rhythmisch auf Holz.

Ein weiteres traditionelles Spielzeug, das immer noch sehr beliebt in Japan ist, ist das beigoma. Es ist ein kleiner Metall-Kreisel. Es gibt nur einen Hersteller in Japan . Du umwickelst ihn mit einer Schnur und schleuderst ihn auf eine Kampf Oberfläche. Alle Kreisel drehen und drehen sich. Wenn sie sich berühren wird einer wegfliegen. Derjenige der am Ende übrig bleibt ist der Gewinner.

All diese Spiele haben etwas das was anderes trifft. Schlagzeug. Und Lärm. Es ist ein befriedigendes Geräusch. Kinder hören Geräusche anders. Sie lieben Klänge. Klopfende Füße. Trommelnde Finger.

Als das Erdbeben am 11. März ausbrach zitterte es, aber es gab auch Lärm. Es war wie wenn ein starker Wind wehte. Wie ein starker Taifun. Und es ging weiter und weiter. Dann Stille.

Es gab eine Geschichte in der BBC über einen neunjährigen Junge, der alle seine Familienmitglieder im Tsunami verlor. Natürlich hatte er keine Fotos die ihm helfen wuerden, sie zu finden. Oder zu identifizieren. So zeichnete er Bilder.

2.46. Zeit stand still. Spiele hoerten auf.

Ich schaue auf die Uhr.

http://www.youtube.com/watch?v=HjHHIjBy6ag
There is a happy land von David Bowie

http://www.youtube.com/watch?v=ivAnI2dll8Q
There is a happy land, Hymne von Andrew Young nach einem Lied angeordnet von Leonard P Breedlove arrangiert von Nick cave und Warren Ellis fuer den Film The Proposition

Mein Blog in Aikiweb

© niall matthews 2011
Übersetzung: Carina R.L.

Aus: Moon in the water

Share

Hinterlass eine Antwort