Indigo Blau

A Group of Girls by A Davey used under creative commons licence
Sakusa, das Dorf, wo das Yaegaki-jinja steht, ist kaum mehr als ein ri südlich von Matsue. Aber um dorthin zu gehen muss man verschlungene Pfade folgen, zu rau und steil für ein Kuruma; und auf drei Arten, ist der längste und härteste meistens der Interessanteste. Es geht rauf und runter durch Bambushaine und primitive Wälder, und wieder Serpentinen durch die Felder von Reis und Gerste, und Plantagen von Indigo und von Ginseng, wo die Landschaft immer schön oder ungerade ist.
Lafcadio Hearn, Yaegaki-Jinja
 

Die gläsernen Birnbaum Blätter und Blüten, sie pinseln
Das runterkommende blau, das ganze Blau ist in Eile
mit Reichtum
Gerard Manley Hopkins, Frühling

Dann kam eine Stille von den blauen Bergen herab.
Ich sage eine Stille.
David Baker, Hyper-
 
Er sprach lang und breit über die Frage der Farbstoffe – lobte Krapp und Kermes für Rot-, precipitate of iron oder Ocker für Gelb und für Blau entweder indigo oder pastell.
Oscar Wilde, Mr Morris on Tapestry
Almost Transparent Blue ist ein Roman von Ryu Murakami von 1976. Der Roman gewann den Akutagawa-Preis, eine renommierte japanische literarische Auszeichnung. Vielleicht für seine originelle Betrachtungsweise – als Roman ist er nicht sehr interessant. Aber er hat einen großen Titel. Die Wörter für die Schattierungen der Farbe Blau haben eine Resonanz. Kobaltblau.Cerulean. Ultramarine. Azure. Lapis lazuli. Indigo.

 

Indigo ist die traditionell genutzte Pflanze, um in Japan blauen Stoff zu färben. Blau ist sehr wichtig in der Geschichte der japanischen Textilien. Der Indigo-Farbstoff ist dauerhaft und praktisch und zeigt den Schmutz nicht. Dunkel blau indigo-gefärbte Baumwoll oder Leinen Kleidungsstücke sind komfortabel und kühl, auch in der Hitze des Sommers. Der Farbstoff schützt das Material scheinbar gegen Motten und Insekten. Man sagt, dass selbst Mücken Indigoblau vermeiden.

 

In nationalen und internationalen Judo-Wettkämpfen trägt ein Wettbewerber ein weißes Judogi und der andere ein blaues Judogi. Es ist ein mittleres Blau, fast Pulver blau, in der Regel mit synthetischem Farbstoff, wie die meiste Kleidung heute gefärbt wird. Aber einige Gis und Hakamas werden noch mit Indigo natürlich gefärbt. Ich mag japanische Indigo-gefärbte Stoffe und Designs. Aber für Aikido mag ich die Indigo Farbe auf einer Hakama nicht, so trage ich nur schwarze Hakamas von Iwata. Ich habe einen sehr schönen indigo-gefärbten japanischen Samue. Es war ein Geschenk. Samue sind die traditionellen Anzüge die die Mönche zur Reinigung und manueller Arbeit tragen.

 

In Japan sind die Ampeln natürlich grün, aber die Japaner sagen, blau. Diese Vermischung der Unterscheidung zwischen blau und grün geschieht in mehreren anderen Sprachen auch. So wird blau in Japanisch manchmal in einer ähnlichen Art und Weise wie Grün in Englisch verwendet, mit einem Beigeschmack von Frische und Jugend. In Japan wird die TV Serie 90210 der neue Beverly Hills blauer Frühling Report genannt. Ein beliebter Manga und Anime ist Blue Exorcist über Teenager, die zur Exorcisten Schule gehen.

 

In Englisch kann blau dunkel oder depressiv bedeuten. In der europäischen Kunst hatte Pablo Picasso eine Blaue Zeit und Der Blaue Reiter war eine einflussreiche Gruppe von Künstlern in München im frühen zwanziger Jahrhundert. In der Musik hatte der Blues einen weitreichenden Einfluss auf andere Arten von Musik.

 

In einigen japanischen Schwertschulen gibt es einen Chudan Kamae – mittlere Ebene Wachhaltung – genannt Seigan Kamae. Sei kann in Japanisch als richtig geschrieben werden, gerade. Aber es kann auch als blau geschrieben werden. So ist Seigan Kamae eine blauäugige Wachhaltung.

 

Übrigens gibt es einen weiteren zeitgenössischen japanischen Schriftsteller der auch Murakami heisst. Haruki Murakami. Er ist ein wichtiger Schriftsteller und wird wahrscheinlich eines Tages den Nobelpreis erhalten. Sein berühmtester Roman ist 1Q84. Q wird in Japanisch genauso wie 9 ausgesprochen also ist der Titel eine Ehrung für George Orwells 1984 (es gibt ein paar Kommentare über George Orwell in meinem Blog-Post über Don Quixote ). Eine englische Übersetzung wird am 25. Oktober 2011 veröffentlicht werden. Es könnte die neue Sensation werden.

 

Es gibt ein Link zu einem Wikipedia-Artikel über die Namen der traditionellen Japanische Farben. Got to go. Heute denke ich, dass ich meine Hafen Ratten (s.japanische Farben)Jacke anziehen werde.

 

Und Indigo selbst? In Japanisch ist Indigo ai. Für Aikido, das ist sehr cool.
Niall
Quelle der Gedichte und Zitate
Lafcadio Hearn, Yaegaki-Jinja
 
free e-book vom Projekt Gutenberg der Poems of Gerard Manley Hopkins
 
David Baker, Hyper-
 
Oscar Wilde, Mr Morris on Tapestry
 
coole Musik
Catherine Feeny, Mr Blue
 
The Fleetwoods, Mr Blue
 
Ella Fitzgerald with Joe Pass, Mood Indigo
 
Kim Yoon Ah, Tokyo Blues
 
Horace Silver Quintet, Tokyo Blues
 
Artikel über Indigo, Der Blaue Reiter, Haruki Muakami, and wo man Samue in Tokyo bekommt
http://search.japantimes.co.jp/cgi-bin/fc19991120a1.html Indigo dyers singing the artisan blues

© niall matthews 2011
Übersetzung: Carina

Aus: Aikiweb
Share

Hinterlass eine Antwort