Shinken

5075599607_5759b8f002_b

photo: Craftsman from Alan Davey’s collection

ein kurzes Schwert
in seinem Hosenbund
Winter Mond
Issa, Haiku: Ein Passant

Und ich nach Irland. Getrennt,
unser Vermögen wird uns sicherer halten.
Hier wo wir sind gibt es Dolche im Lächeln der Männer,
wer uns näher im Blut ist, ist derjenige der Näher war,
Blut zu vergiessen.
William Shakespeare, Macbeth, Akt 2 Szene 3

Edle Helden, mein Schwert und Eure sind Verwandte, funkelnd und glänzend, in einem Wort, aus gutem Metall: Im Regiment der Spinii wirst Du einen Kapitän Spurio finden, mit seiner Narbe, ein Emblem des Krieges, hier auf seiner linken Wange, es war dieses Schwert, dass sie ausgrub. Sage ihm, dass ich lebe, und beobachte seine Berichte über mich.
William Shakespeare, All’s Well That Ends Well, Akt 2 Szene 1

Aber wenn Curtana die Tat nicht machen wird.
Legtest Du die sinnlose Klerus-Waffe weg,
Und nach den Gesetzen, fliegt dein Schwert der Gerechtigkeit.
John Dryden, The Hind and the Panther

Lasse mich grausam sein, nicht unmenschlich;
Dass meine Worte Dolche mit ihr sind, ohne meins zu verwenden.
William Shakespeare, Hamlet, Akt 3 Szene 2

Jeder Kampf sollte gekämpft werden, als ob das Leben auf dem Spiel stehen würde, auch wenn sie mit hölzernen Schwertern kämpfen. Dann würden die Kampfkünste ihren rechtmäßigen Platz wieder finden, die Praxis des Weges werden.
Taisen Deshimaru, The Zen Way to the Martial Arts

Ich habe über Schwerter und Worte, hier zuvor geschrieben.

Im Japanischen ist das Wort für ein echtes Schwert Shinken. Und dasselbe Wort wird allgemein jetzt im Japanischen verwendet, um ernst zu meinen.

Es gibt ein paar Schwert Metaphern die im modernen Japanisch verwendet werden.

Eines ist Tantou chokunyuu. Es bedeutet aufrichtig oder direkt zu sein.

Ein weiterer Begriff ist ittouryoudan. Es bedeutet, mit einem einzigen Schlag in zwei zu schneiden. So wird es verwendet, um zu bedeuten, dass man etwas entscheidendes tut. Im Englischen haben wir ein ähnliches Sprichwort: den Gordischen Knoten schneiden.

Wir verwenden ein paar Worte von Schwertern und anderen Waffen im Englischen. Wir sehen Dolche. Oder fallen auf unsere Schwerter. Wir sprechen über scharfen Witz. Oder ein zweischneidiges Schwert. Wörter schneiden oder spitze Bemerkungen. Oder eine scharfe Zunge. Oder unseren Vorsprung verlieren.

In dem obigen Zitat von John Dryden war Curtana der Name des Schwertes von König Edward der Bekenner von England. Es war ein Symbol der Barmherzigkeit. Es hatte keine Spitze.

Und Budo-Training sollte immer Shinken sein. Trainiere so ernst, als ob Du eine Live-Klinge benutzen würdest.

Niall

William Shakespeare, The Complete Works

John Dryden, The Hind and the Panther

Haiku by Issa

mein blog in aikiweb
mein blog in wordpress

© niall matthews 2013
Übersetzung Carina

Aus Aikiweb

Share

Hinterlass eine Antwort