Ellbogen am Koerper

Er erzaehlte immer, dass er ein Basketball Spieler im Koerper eines Amerikanischen Fussballspielers ist. Er war mein zaehster Gegner. Er lehrte mich zu schiessen, die richtige Form den Ellbogen am Koerper zu lassen, alle Grundbegriffe. Er half mir und ich verdanke ihm fast alles.
Alison Bales, WNBA Atlanta Dream

basketball photo: Hang time…..basketball begins! by Jeffrey K Edwards http://www.flickr.com/photos/c6cowboy/4255604201/ photostream http://www.flickr.com/photos/c6cowboy/with/4255604201/ used under creative commons licence and with his very kind permission

In vielen, vielen Sportarten, -wie Tennis, Golf, Gewichtheben, Kayaking, Baseball und Basketball, um einige am Rande zu nennen- wird den Spielern von Anfang an oefter gesagt, ihren Ellbogen ganz dicht am Koerper zu lassen. Es ist ein einfaches Konzept. Dein Koerper ist so kraeftig wie ein Baumstamm aber Deine Arme sind schwach wie seine Aeste. Um so naeher Du Deine Ellbogen am Koerper hast, desto kraeftiger wird Deine Stellung sein.

Aber im Kampfsport gibt es einen feinen und -interessanten- Unterschied.

Eine Blockierung ist im Karate natuerlich staerker, wenn Du Deinen Arm dicht am Koerper behaelst. Aber in Kendo oder Kenjutsu, wenn Du Deine Ellbogen zu dicht am Koerper hast waehrend Du Dein Schwert hebst, wirst Du Deine Sicht behindern. Und beim Judo, wenn Du Deine Ellbogen zu nah hast koennen einige Techniken schwach und uneffektiv werden.

Dein Ellbogen muss dicht an Deinem Koerper sein, aber nicht zu nah, dicht aber frei.

Behalte Deinen Ellbogen dicht am Koerper im Aikido, bewege Deinen Arm erst nachdem Du die Huefte bewegt hast. Und versuche Deine Hand auszustrecken indem Du Deinen Ellbogen ausstreckst, nicht nur die Hand.

© niall matthews 2010
Uebersetzung: Carina R.L

Aus Moon in the water

Share

Hinterlass eine Antwort