Es ist schwer, ein Samurai zu sein

Dies ist ein Videoclip von einem sehr coolen Schwertkampf. Es ist von The Twilight Samurai, dirigiert von Yoji Yamada.

Yoji Yamada ist berühmt als Regisseur der populären Otoko wa tsurai yo – es ist schwer, ein Mann zu sein – Serie von Tora-san Filme. Sie sind eher leicht. Also war die Samurai-Trilogie die Yamada anschließend dirigierte eine wunderbare Überraschung.

Die drei Filme sind The Twilight Samurai, The Hidden Blade und Love and Honor. Ich empfehle sie – sie sind alle wirklich sehr gut Filme.

Der Schwertkampf ist interessant, weil die Hauptfigur Seibei ein kurzes Holzschwert gegen seines Gegners Katana verwendet. Ein bisschen wie Miyamoto Musashi der ein Schwert, dass aus einem Ruder geschnitzt war, in seinem Duell mit Sasaki Kojiro benutzte.

Hiroyuki Sanada, der Seibei spielt, hat einen Hintergrund in den Kampfkünsten und er ist einer der wenigen japanischen Schauspieler, der sachkundig aussieht, wenn er ein Schwert verwendet. Er war in The Last Samurai, und er ist auch in 47 Ronin, das im Jahr 2013 erscheinen wird.

Niall

Hintergrundartikel
http://en.wikipedia.org/wiki/Tasogare_Seibei
http://en.wikipedia.org/wiki/Sanada_Hiroyuki
http://en.wikipedia.org/wiki/Yoji_Yamada
http://en.wikipedia.org/wiki/Otoko_wa_Tsurai_yo
http://www.japantimes.co.jp/text/ff20021023a3.html

movie trailer

Meine home page mit einem Spiegel von diesen Posts plus Posts die nicht mit Kampfkunst zu tun haben: mooninthewater.net/aikido
 

Meine Kolumnen in Aikiweb

Ich habe ein Essay in einem Charity-E-Buch zusammen mit einigen Autoren und Fotografen für Tohoku gemacht. Es kostet $ 9,99. 

Falls ein Link kaputt ist bitte hier zum Original klicken

© niall matthews 2012
Übersetzung Carina

Aus: Moon in the water

Share

Ein Kommentar in Es ist schwer, ein Samurai zu sein

Hinterlass eine Antwort