Gewalttätige Socken und Haiku

Ich tat meine Füße in sie
wie in zwei Hüllen
gestrickt mit Fäden
der Dämmerung und Schaffellen.
Gewalttätige Socken
Pablo Neruda, Ode to My Socks

diese Männer
Tabi Festival
bevor sie schmutzig werden
Haruko Iijima, Haiku

Weg von mir gegenüber
Alte gestopfte Tabi –
Meine Frau.
Masaoka Shiki, Haiku

Meine Tabi flickend
Ich bin nicht Nora
aber eines Lehrers Frau
Hisajo Sugita, Haiku

Aber tief im Inneren dieser neuesten Schuhe
Sind ihre Socken nie ganz gleich.
Eine rote.
Eine blaue.
Sie passen nie zusammen.
Amy Ludwig VanDerwater, Secret

a tweetle beetle noodle poodle bottled paddled
muddled duddled fuddled wuddled fox in socks, sir!
Dr Seuss, Fox in Sox

Als ich zehn war,
Rannte ich echt weg.
Ich nahm mein Sparschwein,
Die Geldbörse meiner Mutter,
Ein Paar Socken zum Wechseln
Piper Glas, Ich dachte, ich würde fliegen

verfluchte Tabi Socken
Blasen zwischen meinen Zehen
ich würde gerne töten
billypete, ninja Haiku

Tabi sind Japanisch Baumwollsocken mit getrennten Zehen. Sie sind auf der Rückseite mit Metallteilen und Baumwoll Schleifen befestigt. Die traditionellen japanischen Schuhe sind geta und zori Sandalen. Diese haben einen Riemen zwischen dem großen Zeh und den anderen Zehen. Also waren Socken mit getrennten Zehen im Winter notwendig. Übrigens scheinen die lässigen Flip-Flops und Riemen, die auf der ganzen Welt getragen werden, offenbar von den japanischen zori Sandalen, die von den Mitgliedern der Streitkräfte nach dem Zweiten Weltkrieg in die USA mitgebracht wurden, entwickelt worden sein.

Tabi werden manchmal in den Kampfkünsten getragen. Zum Beispiel werden sie in Kyudo – japanisches Bogenschießen  getragen. Sie werden auch in den formalen Demonstrationen und bei kaltem Wetter in Kenjutsu  – das Schwert und Iaido – das Schwert ziehen – getragen. Ich habe Aikido Instruktoren Tabi tragen gesehen, aber meistens war es wegen einer Verletzung.

Die Sohlen der Tabi sind sehr dünn, so ist der Bodenkontakt  ausgezeichnet. Die Zeh Trennung bedeutet, dass die Kraft des großen Zehs problemlos übertragen werden kann. Sie sind sehr angenehm zu tragen und geben Deinen Füßen eine subtile Unterstützung. Minimalistische Schuhe sind auf einem ähnlichen Konzept gegründet.

Mit formalen japanischen Kimono werden weiße Baumwolle Tabi getragen. Männer können dunkle Tabi mit dem alltäglichen Kimono tragen. Außer Sumo-Ringer und Kabuki-Schauspieler tragen Männer nicht oft Kimono in Japan. Ein paar junge Männer tragen sie für die Januar Coming-of-Age-Zeremonien und für ihre eigenen Hochzeiten. Aber viele japanische Frauen tragen noch Kimono anstelle von westlichen Kleider oder Anzügen zu besonderen Anlässen. Zum Kimono tragen sie weiße Tabi mit Zori Sandalen.

In den letzten Jahren wurde das ungezwungene Kimono und gemusterte Tabi bei ein paar jungen Japanern beliebt, als eine Orts Mode Erklärung. Einige Städte haben Kimono Tage, wo Du Rabatte erhalten kannst, wenn Du ein Kimono trägst. Ich werde auf Kimono ein anderes Mal näher zurückkommen.

Kräftigere Jika-tabi wurden als Arbeitsschuhe in Bergwerken in Japan sehr beliebt. Jetzt werden sie von vielen Bauarbeitern und Menschen, die im Freien arbeiten müssen, getragen. Diese höheren Leinen Boot-Stil Tabi mit Gummisohlen wurden von der Ishibashi Familie eingeführt. Diese Familie war berühmt für Gummi wegen der Bridgestone-Reifen. Ishibashi bedeutet Steinbrücke. Die Mutter von Yukio Hatoyama, japanischer Premierminister von 2009 bis 2010, kam aus dieser Familie. Die Jika-tabi geben sehr gute Kontrolle und Sensibilität, aber schlechten Schutz gegen Verletzungen im Vergleich zu Arbeiterstiefel mit verstärkten Fußspitze. Du kannst sie auch auf traditionellen japanischen Festivals und bei den Männern, die in touristischen Gebieten wie Kyoto Rikschas ziehen, sehen.

Die Tabi sollten eine enge Passform haben. Wenn sie zu groß sind, können sich Deine Füße innen bewegen. Also, wenn Du Tabi kaufst, wird empfohlen, sie eine halbe Nummer kleiner als Deine normale Schuhgröße zu nehmen.

Niall

Pablo Neruda, Ode to My Socks
http://keeponknittinginthefreeworld.blogspot.jp/2009/01/sock-poetry.html

Haruko Iijima, haiku
http://darumamuseum.blogspot.jp/2009/08/socks-and-tabi.html
http://fayaoyagi.wordpress.com/2011/07/15/todays-haiku-july-15-2011/

biographische Informationen über Masaoka Shiki von Petri Liukkonen haiku eingeschlossen
http://www.kirjasto.sci.fi/shiki.htm
biographische Informationen über Hisajo Sugita
http://wkdhaikutopics.blogspot.jp/2007/03/sugita-hisajo.html
http://www.big.or.jp/~loupe/links/ehisto/ehisajo.shtml
Essay eines haikus von Ban’ya Natsuishi, haiku von Hisajo Sugita eingeschlossen
http://www.worldhaiku.net/criticism/natsuishi1.html
Nora ist ein Hinweis auf die Hauptfigur in Henrik Ibsen’s A Doll’s House
http://en.wikipedia.org/wiki/Doll%27s_House

Amy Ludwig VanDerwater, Secret
http://www.poemfarm.amylv.com/2011/01/poetry-friday-books-socks-303.html

Dr Seuss, Fox in Sox
http://ai.eecs.umich.edu/people/dreeves/Fox-In-Socks.txt

Piper Glass, I thought I would fly
http://hellopoetry.com/poem/i-thought-i-would-fly/

billypete, ninja haiku
http://wheelisonfire.blogspot.jp/2010/04/ninja-haiku-contest.html

http://en.wikipedia.org/wiki/Tabi
http://en.wikipedia.org/wiki/Jika-tabi
http://en.wikipedia.org/wiki/Toe_socks
http://en.wikipedia.org/wiki/Geta_(footwear)
http://en.wikipedia.org/wiki/Z%C5%8Dri
http://en.wikipedia.org/wiki/Bridgestone
http://en.wikipedia.org/wiki/Yukio_Hatoyama

Artikel über minimalistische Schuhe
http://nymag.com/health/features/46213/
http://bodyconsciousdesign.com/uploads/interview_fliri_for_publication.pdf

mein blog in aikiweb
mein blog in wordpress

© niall matthews 2013
Übersetzung Carina

Aus Aikiweb

 

Share

Hinterlass eine Antwort