Manifesto

In Japan waren diesen Sonntag Wahlen, hier eine nette Beschreibung von Niall

Photo of an election poster in Kyoto by colm mcmullan used under creative commons licence

In der Politik ist Dummheit kein Handicap
Napoleon Bonaparte

Das erste was wir tun, lass uns alle Anwaelte töten
Dick the butcher’s manifesto
Koenig Heinrich VI (Act IV, Scene II) von William Shakespeare

Am Sonntag gibt es Wahlen in Japan. Wieder. Die Wahlwagen sind jeden Tag unterwegs. Sie sind Kleintransporter mit Lautsprechern auf dem Dach. Die Wahlhelfer und Kandidaten tragen weisse Handschuhe, winken und laecheln. SIE WIEDERHOLEN LAUT UND HOEFLICH DEN NAMEN DES KANDIDATEN.SIE WIEDERHOLEN LAUT UND HOEFLICH DEN NAMEN DES KANDIDATEN.SIE WIEDERHOLEN LAUT UND HOEFLICH DEN NAMEN DES KANDIDATEN. Echt so sieht es aus. Den ganzen Tag lang. Ein Wahlwagen kommt vorbei. Dann noch einer. Von Morgens bis Abends. Ich habe kein Wahlrecht.

Wir brauchen altruistische, dynamische und fähige Führer in Sport Politik sowie in der nationalen Politik. Aber wir bekommen Menschen mit ihren eigenen Vorstellungen und Skandalen. Wie João Havelange. Sepp Blatter. Juan Antonio Samaranch. Bernard Ecclestone. Max Mosley.

Vor Jahren ging ich zu einem Organisations Meeting. Ich erinnere mich an keine interessanten Diskussionen. Ich wunderte mich immer, warum wir nicht stattdessen nur zusammen trainierten. Es würde mehr Spaß gemacht haben. Und es wäre wohl sinnvoller.

Gratis E-books

einige Korrespondenz und Tagebücher von Napoleon
Wenn Du ein Software um die Datei zu oeffnen brauchst, hier gratis 7-zip

Das Gesamtwerk von William Shakespeare

Meine Kolumne

Im Falle dass ein Link kaputt ist, bitte hier klicken um zum Originalpost zu kommen

© niall matthews 2011
Uebersetzung: Carina R.L.

Aus: Moon in the water

Share

Hinterlass eine Antwort