Müde von Klingen | ein Rätsel

 Anglo-Saxon Crystal Ball by Paul Walker

Ich lebe allein, verwundet durch Eisen,
Geschlagen von einem Schwert, müde von der Schlacht-Arbeit,
überdrüssig von den Klingen. Oft sehe ich den Krieg,
Bekämpfe einen gefürchteten Gegner. Ich begehre keinen Trost,
Dass die Sicherheit aus dem Krieg-Streit zu mir kommt
Bevor ich bei den Männern komplett untergehe.
Aber die gefälschten Marken schlagen mich,
Kantig und heftig scharf, die Handarbeit der Schmiede,
Sie beißen mich in den Hochburgen. Ich muss warten
Eine mörderisches Treffen. Nie ein Arzt
Auf dem Schlachtfeld konnte ich finden
Einen von denen, der mit Kräutern Wunden heilt
Aber meine Schwertstreiche wachsen mehr
Durch den Tod der Tag und Nacht bläst.

Eindrücke
Ein zusätzlicher Beitrag in dieser Woche über Waffen. Es ist eines der Rätsel aus dem Exeter Buch in modernes Englisch geschrieben. Es gibt nur ein überlebendes Manuskript. Es enthält 94 Rätsel. Es ist ein (simple, powerful)einfaches, kraftvolles Gedicht. Diese Adjektive kommen beide aus dem Latein. Es ist auch (short, stark and blunt) kurz, stark und abgestumpft. Diese Adjektive kommen alle aus dem alten English.

Dies ist die Antwort auf das Rätsel.

Niall

http://en.wikipedia.org/wiki/Exeter_Book 
http://www2.kenyon.edu/AngloSaxonRiddles/texts.htm
The riddles of the Exeter Book translated by Craig Williamson

http://en.wikipedia.org/wiki/Anglo-Saxon_riddles
http://en.wikipedia.org/wiki/Anglo-Saxon_literature 
http://en.wikipedia.org/wiki/Old_English_language 

Mein Blog in Aikiweb
Meine Kolumnen in Aikiweb

© niall matthews 2012
Übersetzung Carina

Aus Moon in the water

Share

Hinterlass eine Antwort