Sollte ich meinem Kind beibringen wie man kämpft? – The Washington Post

 nice photo: Aikido by Tonya Staab

Dies ist ein cooler Artikel aus der Washington Post von Joel Stein. Und er stellt eine wichtige Frage: Soll ich meinem Kind beibringen, wie man kämpft?

Als Eltern wollen wir unsere Kinder beschützen. Vor Schaden. Vor schlechten Dingen. Vor der Welt. Einige Kinder – wie das von Joel vielleicht, und wie Joel selbst sicher – sind nicht interessiert zu Lernen, wie man kämpft .

Joel Stein glaubt, Güte und Sanftmut sind besser als zu kämpfen. Aber wie auch immer, er lässt seinen Sohn, eine Mixed Martial Arts-Klasse versuchen.

Ein Papa zu sein, heisst zu wissen, wann dein Kind offen für bestimmte Lektionen ist. Aber das ist nicht wahr. Ich bin derjenige, der nie bereit sein wird. Selbst wenn er 20 ist, werde ich versuchen, ihn von der Gewalt der Welt abzulenken. Ich werde stolz sein auf seine Güte, seine Freundlichkeit, seiner Fähigkeit Rache zu extrahieren, indem er spitze Satire in Twitter abfeuert.

Also, wie ist die Antwort? Solltest du? Solltest du deinem Kind beibringen, wie man kämpft? Oder solltest du deinem Kind beibringen, wie man nicht kämpft.

Niall

Mein Blog in Aikiweb
Meine Kolumnen in Aikiweb

© niall matthews 2012
Übersetzung Carina

Aus: Moon in the water

Share

Hinterlass eine Antwort