Zug

Sehr interessant das neue Post von Niall, wie schön wäre es doch genügend Zeit zu haben, um Japan in diesen Zügen kennenzulernen! Tolles dazu passendes Foto.

RAILWAYS by digicacy used under creative commons licence

Der Song ihrer Pfeife schreit in den Kurven,
Von ohrenbetäubendem Tunnel, Bremsen, unzähligen Schrauben
Stephen Spender, The Express

Wenn wir kletterten die Hängen der Schneiden
Wir waren auf Augenhöhe mit den weißen Spitzen
Von den Telegrafenmasten und den knisternden Drähten.
Wie schön sie freihändig Meilen kurven
Ost-und West Meilen jenseits von uns, schlaffe
Unter ihrer Last die Schwalben.
Seamus Heaney,The Railway Children

sie sprechen über ein Leben der Nächstenliebe
Zeig mir jemanden, der weiss, wie es zu leben,
Es kommt ein langsamer,langsamer Zug
um die Kurve herum
Bob Dylan, Slow Train

Ich bin in dem Nachtzug
Komme nie wieder
Guns N‘ Roses, Night Train

Ich sah letzte Woche die Bahn,in der Hauptrolle Kiichi Nakai. Es ist ein guter Film. Es geht um einen neunundvierzig jährigen Senior Business Executive – auf Japanisch sagen sie ein Elite Büroangestellter. Nach dem seine Mutter krank wird, verlässt er seinen Job und sein Leben in Tokio, um in seine Heimatstadt Izumo in Shimane im Westen Japans zurückzukehren, um in ihrer Nähe zu sein. Er bekommt einen neuen Job als Lokführer. So ist der Film über neue Anfänge.

Die Bahnfahrten sind in Japan vor allem im Shinkansen schnell und effizient. Aber es gibt auch viele lokale Linien. Du kannst ein besonderes Fahrkarten Buch erwerben, das Dir nur erlaubt in Nahverkehrszügen zu fahren. Also eine Reise, die zwei oder drei Stunden mit dem Shinkansen, dem Hochgeschwindigkeitszug dauert, kann einen ganzen Tag dauern.Das Ticket ist ein Seishun 18 Kippu genannt – Jugend 18 – 青春18きっぷ. Du brauchst nicht 18 zu sein. Es ist ein gutes System, wenn Du keine Eile hast. Manchmal ist es gut langsamer zu gehen.

In einem aktuellen Faden in Aikiweb Slow Japan genannt schrieb Peter Goldsbury einen interessanten Kommentar über Eisenbahnen in Japan und ekiben. Ekiben sind die besonderen Bento Box Mahlzeiten, die Du an Bahnhöfen in ganz Japan kaufen kannst. Sie enthalten oft regionale Gerichte aus einer bestimmten Region.

Natürlich hat train mehr als eine Bedeutung in englischer Sprache.

Um mehr über Izumo in Shimane zu erfahren, musst Du auf einen anderen Artikel warten.

Und um mehr über seishun und blau in der japanischen Kultur zu erfahren, musst Du auf die Kolumne von naechsten Monat in Aikiweb warten.

Niall

Artikel über Seisun 18 Kippu, ekiben und dem Film

http://www.japan-guide.com/e/e2362.html
http://en.wikipedia.org/wiki/Ekiben
http://www.railways-movie.jp/
http://akas.imdb.com/title/tt1292561/

Musik

http://www.youtube.com/watch?v=S1GrP6thz-k
John Coltrane, Blue Train

http://www.youtube.com/watch?v=oEu9-tSnRNw
Johnny Cash, Come Along and Ride this Train

http://www.youtube.com/watch?v=imeG3fb0pio
Bob Dylan, Slow Train

http://www.youtube.com/watch?v=Qyf8oRF6Trg
Guns N‘ Roses, Night Train

Komplette Gedicht Texte

Die Bahn Kinder
Wenn wir kletterten die Hängen der Schneiden
Wir waren auf Augenhöhe mit den weißen Spitzen
Von den Telegrafenmasten und den knisternden Drähten.

Wie schön sie freihändig Meilen kurven
Ost-und West Meilen jenseits von uns, schlaffe
Unter ihrer Last die Schwalben.

Wir waren klein und dachten, wir wussten nichts
Wissenswertes. Wir dachten Wörter reisten die Drähte
In den glänzenden Beuteln der Regentropfen,

Jeder ausgesät voll mit dem Licht
Des Himmels, dem Glanz der Linien, und uns
So unendlich skalierbar

Wir konnten strömen durch ein Nadelöhr.

Seamus Heaney

Der Express

Nach dem ersten kraftvollen, klarem Manifest
Der schwarze Aussage von Kolben, ohne mehr Aufwand
Aber gleitend wie eine Königin, verlässt sie den Bahnhof.
Ohne Verbeugung und mit verhaltener Sorglosigkeit
Sie geht an den Häusern, die demütige Menge draußen,vorbei

Die Gaswerke und zuletzt die schwere Seite
Des Todes, von Grabsteinen auf dem Friedhof gedruckt.
Außerhalb der Stadt, liegt das offene Land
Wo, gewinnt an Fahrt, erwirbt sie Mysterium,
Die leuchtenden Selbstbeherrschung von Schiffen auf dem Meer.

Es ist jetzt wenn sie zu singen beginnt – zunächst recht leise
Dann laut und endlich mit einem jazzigen Wahnsinn –
Der Song ihrer Pfeife schreit in den Kurven,
Von ohrenbetäubendem Tunnel, Bremsen, unzähligen Schrauben
Und immer leicht, luftig, darunter

Weichen die begeistern Meter ihrer Räder.
Strömen durch Metall Landschaften auf ihren Linien,
Sie stürzten sich in die neuen Zeiten des weißen Glücks,
Wo Geschwindigkeit seltsamen Formen wirft , breite Kurven
Und Parallelen reinigen wie Bahnen von Waffen .

Endlich, weiter als Edinburgh oder Rom,
Über die Wappen der Welt, erreicht sie Nacht
Wo nur eine geringe Stromlinie Helligkeit
Von Phosphor auf die werfende Hügel ist leicht.
Ach, wie ein Komet durch Flammen, zieht sie hingerissen,

Gehüllt in ihrer Musik keine Vogelgesang, nein, noch Zweig
Brechen mit Honig Knospen, wird immer gleich.

Stephen Spender

© niall matthews 2011
Übersetzung: Carina R.L.

Falls ein Link kaputt ist bitte hier klicken zum Originalpost

Aus: Moon in the water

Share

Hinterlass eine Antwort