Kategorie gesundheit

Man stirbt auch wegen zuviel medizinischer Versorgung

Interview mit Juan Gervas, Arzt von Inma Sancis, in La Vanguardia veröffentlicht, in dem er über die Gefahren der Präventivmedizin warnt.

Juan Gervas 64, lebt in Madrid, mit Dr. Mercedes Perez verheiratet, sie haben 4 Kinder und 8 Enkelkinder. Er ist pensioniert, er war Professor an den Universitäten von Valladolid, Autonoma de Madrid und Johns Hopkins USA, sie haben gemeinsam ein Buch namens Gesund und Sicher (und frei von unnötigen medizinischen Eingriffen) unterzeichnet.

Ist es wahr, dass die Aktivität des Gesundheitssystems die dritte Todesursache ist?
Ja, in den USA verursacht sie 225.000 Todesfälle pro Jahr. In Spanien haben die Arzneimittel etwa 19 Millionen an schädlichen Wirkungen jährlich und verursachen bei 6.500 Patienten den Tod...

Weiter lesen

Orthorexia nervosa

Orthorexia nervosa ist eine Essstörung, bei der die Betroffenen ein auffallend ausgeprägtes Verlangen danach haben, sich möglichst „gesund“ zu ernähren. Die Existenz eines solchen Krankheitsbildes wird vielfach bestritten und ist in der wissenschaftlichen Medizin nicht anerkannt.

Woman eating an apple with a table full of produce before her.
Orthorexie wird als eine ausgeprägte Fixierung auf die Auswahl von „gesundem“ und der Vermeidung von „ungesundem“ Essen verstanden. Ob es sich dabei um eine Krankheit oder lediglich um einen „aufwändigen“ Lebensstil handelt, wird daran gemessen werden müssen, zu wie viel Leidensdruck dieses Verhalten führt. Orthorektisches Verhalten könnte andererseits als Bewältigungsstrategie für eine zu Grunde liegende schwerere Essstörung im Sinne einer „Ausstiegsdroge“ gesehen werden...

Weiter lesen

Die außerordentliche Punkt Yin Tang

Yintang-point

Einer der wichtigsten der außergewöhnlichen Punkte ist der Yin Tang, der sich in der Mitte der Verbindungslinie der beiden Augenbrauen befindet.

Wenn man diesen Punkt mit einer sanften Massage im Kreis anregt, lindert es  die Migräne und verschiedene Arten von Kopfschmerzen, Schwindel, Nasenprobleme wie nasale Obstruktion, Schnupfen, Nasenbluten oder Nasenblutung, Augenprobleme, es lindert Symptome des Nervensystems wie Schlaflosigkeit, beruhigt den Verstand und entspannt den Geist.

Share
Weiter lesen

Wissenschaftlicher Beweis dafür, dass wir uns selbst heilen können!

Share
Weiter lesen

Psoas Muskel der Seele

warrior1_psoas_stretch

Der Psoas-Muskel ist der einzige Muskel, der Rumpf und Beine direkt verbindet. Er tendiert durch langes und regelmäßiges Sitzen zur Verkürzung und Verspannung. Ausgerechnet dieser Muskel reagiert zudem stark auf psycho-emotionale Belastungen. Er wird daher auch „Muskel der Seele“ genannt. Psoas-Probleme sind fast immer Teil stressbedingter Probleme im unteren Rücken. Der Workshop macht die Hintergründe der Schlüsselrolle des Psoas für körperliche und psychische Stabilität klar und zeigt Dir praktische Übungen für die Entlastung bei Problemen, sowie der Prävention von Psoas-verursachten Beschwerden.

Share
Weiter lesen

Wir sind Mutanten

Wir sind die einzigen Lebewesen auf der Oberfläche der Erde, die unsere Biologie durch das, was wir denken und das was wir fühlen verändern können. Unsere Zellen  beobachten ständig unsere Gedanken und werden von ihnen verändert. Ein Anfall von Depression kann unser Immunsystem zerstören; sich beruhigen, kann uns im Gegensatz enorm stärken.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Freude und eine harmonische Aktivität hält uns gesund und das verlängert unser Leben. Die Erinnerung an eine negative oder traurige Situation, befreit die gleichen Hormone und destruktiven biologischen Substanzen wie der Stress.

Deine Zellen verarbeiten ständig alle Deine Erfahrungen und metabolisieren sie nach Deinen persönlichen Ansichten. Man kann nicht einfach nur isoliert die Daten erfassen und mit einem Urteil bestätigen...

Weiter lesen

Die Echte Aloe

Die Echte Aloe (Aloe vera) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Aloen (Aloe) in der Unterfamilie der Affodillgewächse (Asphodeloideae). Das Artepitheton vera stammt aus dem Lateinischen und bedeutet ‚wahr‘.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Die Echte Aloe ist offizinelle Stammpflanze der „Aloe“, einer aus dem Blattsaft durch Eindampfen bis zur Trocknung gewonnenen pharmazeutischen Droge. Der Saft fließt nach dem Abschlagen der Blätter an der Basis der Pflanze spontan aus. Durch langsames, schonendes Eindampfen an der Sonne oder im Vakuum entsteht der mattbraune Aloe-hepatica-Typ, durch rasches, strapazierendes Eindampfen entsteht der tiefbraune, glasige Aloe-lucida-Typ mit glänzenden Bruchflächen...

Weiter lesen

Der Ta Ling Punkt

Der Ta Ling Punkt (大陵) (Grosses Tal). Der Punkt befindet sich in der Mitte des Handgelenks

Wirksam gegen Schlaflosigkeit und Bluthochdruck

Psyche:
Es beruhigt den Geist.

Therapie:
Den Ta Ling mit dem Daumen während etwa einer Minute mit kleinen Drehungen im Uhrzeigersinn mit leichtem Druck massieren (an beiden Händen)

542560_241834415926674_1809885710_n

Share
Weiter lesen

Rosmarin

Der immergrüne Rosmarin, der so herrlich aromatisch duftet, ist fester Bestandteil der Küche des Mittelmeers und hat mittlerweile auch in der deutschen Küche Einzug gehalten. Rosmarin zählt zur Familie der Lippenblütler und ist damit eng mit anderen bekannten Kräutern wie Thymian und Salbei verwandt. Schon bei den alten Griechen war der Rosmarin ein heiliges Kraut. Aus der Mittelmeerregion gelangte die wohlschmeckende kleine Strauchpflanze mit den dunkelgrünen Nadeln, die so gut zu Fleischgerichten schmecken, auch in unsere Breiten und wird bereits seit über 1000 Jahren in Gärten kultiviert.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Schon während der schrecklichen Pestepidemien im dunklen Mittelalter war der Rosmarin ein wichtiges Heilkraut und Ärzte nutzten ihn, um sich vor einer Ansteckung mit der tödlichen Krankheit z...

Weiter lesen

Was das Herz will, zeigt ihm der Geist …

Dies ist ein Interview, das La Vanguardia Digitale mit Dr. Mario Alonso Puig machte, der Facharzt für Allgemeinchirurgie und Magen-Darm, Fellow der Harvard University Medical School und Mitglied der New York Academy of Sciences und der American Association für die Förderung der Wissenschaften ist.

Bis jezt sagten es die Erleuchteten, die Meditierenden und die Weisen; jetzt sagt es auch die Wissenschaft: Es sind unsere Gedanken, die weitgehend und kontinuierlich unsere Welt schaffen. „Heute wissen wir, dass das Selbstvertrauen, die Begeisterung und die Illusion die Fähigkeit haben, die höheren Funktionen des Gehirns zu begünstigen...

Weiter lesen